December 2014

<< >>

Aktuelle Termine

Montag, 22.12.2014

Live in Concert
Deliquent Habits

Style: Hip Hop
Bands: Deliquent Habits
Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse: 18,-- EUR
Vorverkauf: 14,-- EUR (zzgl Gebühr) - order now
Facebook Event: click here
Delinquent Habits formed in Los Angeles in 1991. The group was one of the first Latino hip-hop acts, mixing English, Spanish, and Spanglish lyrics together. Delinquent Habits consists of rappers Kemo (David L.K. Thomas), Ives (Ivan S. Martin), and O.G. Style (Alejandro R. Martinez). Upstart record label PMP released the group's self-titled debut Delinquent Habits in 1996. The album, executive-produced by Cypress Hill's Sen Dog, combined obscure funk with traditional Latin rhythms and sold an amazing 350,000 copies in the U.S. and over one million worldwide. The single, "Tres Delinquents," moving 450,000 copies, charted in hip-hop as well as pop and R&B. Their second album, Here Come the Horns, was ready for release when PMP went out of business in 1998. This album may be one of the undiscovered gems of the rap genre as it features an appearance by the late rapper Big Punisher. Merry Go Round, their third album, was picked up by Miles Copeland's Ark 21 label after initially being released by the band. Delinquent Habits has performed on national TV including appearances on NBC's Late Night With Conan O'Brien, Yo! MTV Raps, and La Hora Lunatica With Huberto Luna. The group toured with rap artists like the Fugees, metal acts like Korn, and rockers like Beck, rapping as far away from home as Europe, South American, and Asia.

Samstag, 27.12.2014

Live in Concert
The Green River Burial + Driven By Entropy + Shattered Lions + Unprocessed

Style: Metal / HC
Bands: The Green River Burial
Bands: Driven By Entropy
Bands: Shattered Lions
Bands: Unprocessed
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 10,-- EUR
Vorverkauf: 8,-- EUR (zzgl Gebühr) - order now
Facebook Event: click here
The Boys are back in town. Lange ist es her, dass THE GREEN RIVER BURIAL ihre Heimat bespielt haben. Nach diversen endlosen Touren und kürzlichem Besetzungswechsel bespielt das sympathische Quartett unseren Elfer. Mit dabei als Co-Headliner ist das RheinMainBolzwerk DRIVEN BY ENTROPY sowie die Newcomer von SHATTERED LIONS, welche an dem Tag ihren neuen Release vorstellen werden, und UNPROCESSED aus Wiesbaden, die den Abend eröffnen werden und das HC/METAL Paket bestens abrunden.
anschließend

Party
The Great Escape

Einlass: 23:00 Uhr
Abendkasse bis 0 Uhr: 4,-- EUR
Abendkasse nach 0 Uhr: 6,-- EUR
Raus aus der grauen Stadt. Und einmal um die Welt.

In unseren 90-Liter Rucksack packen wir heute nur Zahnbürste, frische Unterwäsche und jede Menge dufte Platten... Die Szeneschnösel setzen wir vor dem Hipsterladen ab und die Mainstreamopfer vor der Großraumdisco, und dann geht's im Partybus mit qualmenden Reifen an der Außenseite des Tellerrands entlang mit Vollgas über Genregrenzen! Aber gehalten wird nur da, wo die Musik was kann und die Menschen nett sind. Ist klar, ne?

Highlights, Geheimtipps, Sehenswürdigkeiten, Abenteuer... Rock, Indie Dance & Funky Beats im Spannungsfeld zwischen subkulturellen Besonderheiten und hochkulturellen Megahits. Ein Sonntagsausflug für die ganze Familie, aber nix für Pauschaltouris.

Wir sind am Start und die Welt ist... groß.

Presented by Altertainment.de - IndieAlternativePopNRoll Webradio

Montag, 29.12.2014

Live in Concert
Die Lesebühne Ihres Vertrauens - Der Jahresrückblick im Elfer

Einlass: 20:00 Uhr
Abendkasse: 5,-- EUR
Zum Jahresende geht die Lesebühne, die sonst im Ponyhof zuhause ist, für einen formschönen Spezialtermin auf die andere Straßenseite in den neuen Elfer und macht was los. Glühwein will getrunken, Gewürzzigaretten wollen geraucht und auf das Jahr will gerückblickt werden. Sonst weiß nachher wieder niemand, was 2014 überhaupt los war. Was brachte uns dieses Jahr? Weltmeistertitel und Bahnstreik. 25 Jahre Mauerfall und fast 90 Jahre Heinz Schenk.
Darüber reden, lesen und singen die drei Vorleser auch. Oder zumindest zum Teil. Naja, ein bisschen. Also, vielleicht auch gar nicht.
Auf jeden Fall bringen sie zwölf Nummern aus zwölf Monaten. Einige „Welthits auf Hessisch" (von Metallica bis Backstreet Boys), die saftigsten Trialoge und herzhaftesten Geschichten.
Mit Severin Groebner, Tilman Birr und Elis oder andersrum.

www.dielesebuehne.de