22228336_10155053394441864_4116449530749691002_n

ACHTUNG ABGESAGT – YIEK / Damage / Slack Pile /

DAMAGE (Hard Rock)
Video //: https://www.youtube.com/watch?v=CyR0pC0SgDg
FB //: www.facebook.com/damagerocks

YIEK (Heavy Rock)
Video //: https://www.youtube.com/watch?v=zlV6jVFMSCE
FB //: www.facebook.com/yiekofficial

SLACK PILE (Hard Rock)
FB //: www.facebook.com/slackpile

————————–——

YIEK

Gitarrist Andy brachte es einmal in einem Interview auf den Punkt: “Wenn wir durch die Boxen kommen, bestellst Du sofort `ne Runde und stellst Dich unter den einzigen Spot im Club.” YIEK klingt so, als würde Danko Jones mit den Queens Of The Stone Age ´ne Backstage Party feiern und wirkt wie das, was Euch erwischt, wenn ihr bei Rot über die Ampel geht.” Die Vier Jungs trafen sich zufällig auf einer Silvesterfeier, bei der es heiß herging: Der Keller brannte und das Haus wurde evakuiert – so etwas schweißt zusammen.

Der Essener Heavy-Rock-Vierer mischt mit dem aktuellen Album „The Drive“ und der dazugehörigen Single „Toxication Party“ die Amazon-Charts auf. Der Longplayer „The Drive“ belegte vier Tage nach Veröffentlichung bei den Neuerscheinungen Alben Platz 2 im Genre Hardrock und Metal, Platz 4 im Genre Rock. Für den Single-Track „Toxication Party“ gab es die Pole Position Platz 1 bei den Neuerscheinungen im Genre Hardrock und Metal sowie Platz 2 im Genre Rock. Dazu kommen noch durchweg positive Kritiken in Online- und Printmagazinen (.u.a Rock Hard, Legacy, Slam etc). Derzeit auch im TV mit der Single „Toxication Party“ auf Rotation bei RCK TV.

Press Quotes (Auszug)

“…ehrlicher, authentischer Rock mit Ecken und Kanten und jeder Menge Drive” (Rock Hard Magazin)

“Was zweifellos gesagt werden kann ist, dass die Jungs gewaltiges Potenzial haben…denn wenn YIEK aus den Lautsprechern kommt, nickt man einfach mit, fängt Feuer…” (Legacy Magazin)

“Rocken bis zur Rückkopplung…” (Slam Magazine)

“Good riffs, perfectly stacked vocals and excellent Rock’N Roll sound…Catchy rhythm and atmosphere here shows how the band has a great potential…” (Hellmagazine.eu)

“The Drive” ist dreckig und laut, öffnet das imaginäre Bier mit den Zähnen, spuckt den Kronkorken auf den klebrigen Pub-Boden und säuft den Inhalt auf ex.” (Powermetal.de)

www.facebook.com/yiekofficial
www.yiek.com

Video-Links:
https://www.youtube.com/watch?v=zlV6jVFMSCE
https://www.youtube.com/watch?v=8QmvEuL8_SU
https://www.youtube.com/watch?v=s0HaqQQ1kwQ

————————–——

DAMAGE

DAMAGE werden Anfang 2012 von Danny Damage und Dr. B gegründet, die sich durch ihre Vorliebe
für energiegeladenen Hardrock in Frankfurt am Main kennenlernen. Zu zweit produzieren die beiden in Eigenregie kurzerhand das 3-Track Demo LIMELIGHT ADDICTS. Danny übernimmt Vocals, Drums und Rhythmusgitarre, Dr. B Leadgitarre und Bass. Daraufhin füllen weitere Musiker die Reihen der Band.
Anfang 2016 gehen DAMAGE ins Studio. Unter der Regie von Marc Bugnard werden an nur zwei
Wochenenden zehn brandneue Songs live eingespielt. Das Ergebnis ist das Debutalbum DO THE DAMAGE, das am 26. August 2016 auf Bacillus Records erschienen ist. DAMAGE schauen auf eine Reihe energiegeladener Konzerte und Support-Shows zurück, u.a. für die Bands Bullet (SWE), Orchid (USA), The Brew (GBR) und Giuda (ITA).

„Die Band hat die richtige Einstellung, zieht an einem Strang (…) und die Passion springt irgendwie über.“ 8 von 10 Punkten (Rock Hard, Ausgabe September 2016)

„(…) cooler, punkig angehauchter Hardrock.“ 7 von 10 Punkten (Deaf Forever, Ausgabe September/Oktober 2016)

„(…) speckige Lederjacken, Bierdosen und Danebenbenehmen als Programm. (…) Bands wie diese mag es zuhauf geben, doch diese hier macht ihr Ding überdurchschnittlich gut und schlichtweg Spaß.“

11 von 15 Punkten (http://www.musikreviews.de/reviews/2016/Damage/Do-The-Damage/) „Schweißtreibender und auch authentischer kann man diesen Sound kaum auf die Bühne bringen, vor allem nicht, wenn der Studio-Release schon einen absolut livetauglichen Klang hat.“ 8.5 von 10 Punkten (http://powermetal.de/review/review-Damage/Do_The_Damage,29139,29063.html)

www.facebook.com/damagerocks

Video Links:
https://www.youtube.com/watch?v=CyR0pC0SgDg

————————–——

SLACK PILE

Die 5-köpfige Band aus Frankfurt a.M. spielt nicht nur dreckigen, harten und lauten Rock ‘n’ Roll, sie zelebriert und atmet ihn! Stilistisch geprägt von Bands wie Guns N’ Roses, AC/DC, Aerosmith und Gluecifer, transportieren Slack Pile die rauhe Rock’n’Roll-Attitüde mit modernen, riff-orientierten Songs in die heutige Zeit. So entsteht ein unverfälscht-bodenständiger Sound, der nicht zuletzt durch kraftvolle, vielseitige und eingängige Vocals sowie eine unbändige Spielfreude überzeugt.

Gegründet im Jahre 2010, ist die Band nach mehreren Besetzungswechseln und einer Vielzahl von Konzerten zu einer Einheit gereift, bei der einfach alles passt. Slack Pile klingen nach durchzechten Nächten in verrauchten Bars, versprechen Authentizität und ziehen entschlossen ihr Ding durch, wie sie bereits auf ihrer ersten, im Jahre 2013 veröffentlichten Studio-EP “Cut Me Some Slack” unter Beweis stellen konnten. 2014 folgte die zweite EP “Strange Flicks & Cheap Thrills”, auf der die Band noch Mal eine Schippe drauflegt, um einmal mehr zu beweisen, dass Blut, Schweiß und Rock N’ Roll sehr wohl am Leben sind und bei Slack Pile durch überzeugendes Frontmanship, markante Solos und einer Rhythmusfraktion, die jederzeit den nötigen Punch liefert, entsprechend gewürdigt werden.

www.facebook.com/slackpile

21368580_1304036636371922_4867890199593439960_o

LETLOWE (fka Millennia) – Frankfurt

LETLOWE – Relations Tour
Support: Sep7emberOpen Parachine

Sieht man sich die Geschichte von LETLOWE an, staunt man. Nur 9 Monate nach ihrer Erstgründung 2016 unter dem Namen “Millennia” gewannen sie bereits NRW’s größten Bandcontest “Toys2Masters”, wurden in der Zwischenzeit von größeren Bands als Special Guest u.a. nach Berlin eingeladen und spielten im Anschluss über 50 Clubkonzerte und eine umfangreiche Festivaltour mit Acts wie CASPER, MADSEN und JUPITER JONES. Wer jetzt denkt, dass die Jungs nach diesen Erfahrungen schon zufrieden sind und sich lieber an “richtigen Jobs” orientieren, liegt falsch. Sie werden gerade warm.

Mit “RELATIONS” hat LETLOWE eine EP auf die Beine gestellt, die vor allem die große musikalische Bandbreite der Band zeigt. Mit den vier sehr abwechslungsreichen Songs bildet die Band eine grundsolide musikalische Basis und man darf gespannt sein, wie die Band den Sound bis zur zweiten Platte weiterentwickelt.
LETLOWE geht ab November auf Deutschlandtournee und macht allein 2017 noch in 10 Städten halt. Die Tour wird 2018 fortgesetzt.

AlphaTiger

ALPHA TIGER + SPACE CHASER

Their musical journey goes back to metal of the 1980s, which is interpreted in an individual, speedy way.

Driven by the harmonic dual leadguitars and accented by Stephan’s characteristic vocals the band presents powerful, high-velocity metal, which got its final polish by being recorded in metal veteran Karl Walterbach’s (ex-Noise records) studio. The album’s lyrical concept deals with the loss of individuality in today’s mass society and the growing Orwellian tendencies in the western world.

Website | Facebook

Space Chaser are a Thrash Band from Berlin, heavily influenced by classic
american Metal in the vein of old Exodus, Slayer, Anthrax or Overkill,
fronted by their screaming Madman Siggi, who ranges from high-pitched
Dickinson-like melodies to hyper aggressive shouted vocals!
These guys are always ready to raid your town and start a fucking Thrash
Party!

Facebook

OSLODDISCO

Disco Oslo

Disco//Oslo – Das steht für Punkrock. Das steht für Melodie.
Das steht für vier Persönlichkeiten mit dem gleichen Ventil.

Punkrock hat eine lange Tradition in Oldenburg.
Die „harte Schule“ der norddeutschen Kleinstadt geht an Keinem spurlos vorbei. Zwischen austerbendem „Plattsnack“ und gutsituierter Mittelschicht sozialisiert laute Gitarrenmusik und bringt nach wie vor die „besseren Menschen“ dieser Welt hervor…

Alles begann Ende 2008 in Oldenburg(Oldb). Eine Online-Demo sowie Demo-CDs und Demo-Kassetten wurden unters Volk gebracht bevor einige Besetzungswechsel später die selbstbetitelte LP im Juni 2012 erschien. Lyrisch stehen persönliche, politische sowie sozialkritische Themen in Wechselwirkung. Getragen werden die Texte von treibendem, melodieprägnantem Punkrock. 2014 erschien eine selbstbetitelte Single im 7inch Format sowie eine Zusammenstellung aller bisher veröffentlichten Songs auf CD.

Im Mai 2016 erscheint das zweite Album mit dem Titel »Tyke«.

Facebook | Website

20786089_325580294520148_2644796822286050629_o

Straight outta Sxnhsn

IT’ S ABOUT TO GO DOWN. IT´S ABOUT TO GO DOWN

Mesdames et Messieurs

sagt für sonntags schonmal alle Famlienbesuche und Tinderbrunchdates ab – Samstagnacht wird in Sexyhausen ordentlichst eskaliert.

Es gibt feinsten HipHop vom Zeremonienmeister und beim Thekenteam sitzt die Schnapsflasche locker. Mehr muss dazu nicht gesagt werden.

Kommste vorbei. Sonst hastes verpasst.

20229748_1454405987932126_1322744247952873276_o

Make Them Suffer, Novelists, Cursed Earth | Frankfurt

Make Them Suffer have had the pedal to the metal since the release of their last album,Old Souls, in 2015. The band has toured relentlessly both at home and abroad with artists including Parkway Drive,Architects,
In Hearts Wake, August Burns Red and Whitechapel, everywhere from Indonesia to Poland and in between. They found the time to get back in the studio to create Ether, a slab of churning, ethereal noise that’s about to crack 3 million streams as well as landing the band strong triple j rotation, all the while pushing and pulling the limits of their writing behind the scenes to make something new.If Old Soulswas a cathartic, melodic step forward fromndebut albumNeverbloom’s crushing heartache,
Worlds Apart is a jump into the unknown. It’s heavy as can be but still bittersweet. Melodic, though aggressive; experimental and captivating.
Worlds Apart is a statement of intent from a band not content to repeat
themselves in a scene renowned for shunning change, and you need to hear it.“Worlds Apart represents a new era for the band,”explains frontman Sean Harmanis. “
It’s the risks in songwriting and production taken in the past that lead us
to this point. The album is a reminder to ourselves that change and growth are good things, as both have been integral to the success of this band and its identity. It’s tough to say so early, but I think
Worlds Apart is an album that will be in your stereo for quite some time.
It’s been such a crazy ride to think back to practicing our songs on
mums kitchen floor. Members have come and gone, sacrifices have been made and we’ve quite seriously thought about throwing in the towel so many times. Our debut album Neverbloom gave us an extremely loyal following that saw us through an immense three-year gap between albums.Old Souls saw the beginning of this band and it’s music starting to try new things, it also took the band out of Australia. I think with Worlds Apart we are now demonstrating our collective vision and what we’re capable of.”

After having NOVELISTS founded in Paris in early 2013 by the Durand brothers, they quickly joined forces with the former A CALL TO SINCERITY members Matt, Charly and Nicolas and released their first Single „Twenty Years“ already in April. Their fresh and distinguished sound was something the metal world didn’t expect. But this was only the beginning. They released 5 more singles and numerous videos within the next 10 months, culminating in the release of their Demo EP. By that time, in early 2014, NOVELISTS’ name and music had spread around the globe like a wildfire catching both the fans’ and the industry’s interest.
While working with full force on the production of their first full length album, the demand for live shows was rising and lead NOVELISTS to play selective prestigious events like Euroblast Festival, Ghostfest, and Damage Fest, before they played all over Europe alongside I, THE BREATHER at the end of 2014.
Empowered with this new live experience NOVELISTS finished the production of their debut Album in early 2015. It was time to raise the bar again and to increase the pressure even more. In March, the first single from the upcoming album „Gravity“ was released with a video, gathering over 100k plays in less than 3 weeks.
NOVELISTS had become a rising star within the progressive metal scene, ready to release their highly anticipated first album „Souvenirs“. „Souvenirs“ was released via Arising Empire on the 13th of November 2015, right after a European tour with german band Annisokay.

21728543_1449283695154053_3169686862340251642_n

Copain

░▒▓█ COPAIN CLUB █▓▒░
✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴

LINEUP ▶

Anunnaka (P9-Copain)
https://soundcloud.com/anunnaka/

Dj Raphos / Marcel H. (P9-Copain / Signs of Elements)
http://www.soundcloud.com/marcelhasenhuendel

Itzy Fuziaky (Synapsenzirkus)
https://www.mixcloud.com/discover/itzy-fuziaky/

Reiner Liwenc – Artist (Sugar, GroovySoundz)
https://hearthis.at/reiner-liwenc-5o/

Étienne / (Kontrast)
www.mixcloud.com/etienne-schmidt

Maex Milian (Loft Club Mannheim)
https://soundcloud.com/maex_milian/

Tech Iero (Loft Club Mannheim)
https://soundcloud.com/techiero/

Arah (Orbital Jungel)
https://soundcloud.com/arah-music

✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴✴

COPAIN ist die Party von Freunden für Freunde –
der ganze Alltagsstress wird einfach mal ausgeschaltet * World Off – Music On *

Wir feiern ausgelassen zu feinsten Beats – von Deephouse, über Techhouse bis Techno – und lassen den Bass unsere Herzen schneller schlagen.

Auserlesene “Local Heroes” warten bereits ungeduldig, um endlich hinter den Turntables zu stehen & den Dancefloor zum Kochen zu bringen.
Das Beste daran, es wird nicht ausgeschlafen sondern ausgetanzt!!!
https://www.facebook.com/Copainclub/

Sei dabei, sei ein Freund &
werde Teil der Copain Familie!!!

20901746_1454572701294098_3804292450960944566_o

SPH Bandcontest Vorrunde // Frankfurt am Main

Du hast Bock auf neue Musik? Du möchtest wissen, wer in deiner Stadt die neuen Local Heroes werden und vielleicht sogar die Stars von morgen entdecken? Du möchtest mitentscheiden, wer in die nächste Runde kommt?

Dann erlebe bei uns die besten Bands des Landes!

Dich erwartet ein spannender Abend voller Live-Musik und sehenswerte Bands, die um den Einzug in die nächste Runde kämpfen.

SPH BANDCONTEST
Von Musikern. Für Musiker.

FÜR EUCH DABEI:
Ceno Punto Cuba
FEP Vier ältere Brüder
Oversense
Red Veil
STRAIGHT FROM HELL
SVEN VALENTA BAND
YELLOWALLS

PROGRAMM, FLYER UND WEITERE INFOS:
http://www.sph-bandcontest.de/shows/details/1812

1 2 3 14