Metal
Wann:
23. Juni 2016 um 19:00
2016-06-23T19:00:00+02:00
2016-06-23T19:30:00+02:00
Wo:
Elfer
Klappergasse
60594 Frankfurt am Main
Deutschland
Preis:
VVK: 14 Euro AK: 17 Euro

Seit ihrer Gründung 2007 in der legendären San Francisco Bay Area legt FALLUJAH einen rauen Arbeitsethos an den Tag und investieren unzählige Monate in ihre Touren durch Nordamerika und den Rest der Welt. Ihre Hingabe zu innovativer Musik und ihre Veröffentlichungen “Leper Colony” (EP, 2009), “The Harvest Wombs” (2011) und “Normadic” (EP, 2013) hat ihnen seitdem geholfen, eine eigene Die-Hard-Fanbase aufzubauen.
Mit ihrem neuesten Werk, “The Flesh Prevails”, ebnet nun schließlich den Weg für eine neue melodische und athmosphärische Perspektive auf den Death Metal. Fallujah ist eine Stadt in der Al Anbar-Provinz im Irak, in der es zum Zeitpunkt der Bandgründung die meisten Opfer auf beiden Seiten der Konfliktparteien zu beklagen gab. Die Mitglieder der Band haben die meiste Zeit ihres Lebens in der Zeit nach den Anschlägen des 11. September erlebt, und sind aufgewachsen mit den Kriegen im Irak und in Afghanistan, und beobachten seit langem die Spannungen zwischen West und Ost und zwischen den Religionen. Die Stadt Fallujah spiegelt die Spitze der Spannungen, Feindschaft und Zerstöung, die die Welt, in der wir leben, inzwischen definieren. Der Einwand, die Band hätte keine Ahnung, was dort genau passiert ist, sie sei respektlos, sieht die Band als unreflektierte Meinung an und bewertet ihn als irrelevant für die Message der Band.
Nach unnachlässigem Touren und bockstarken Live-Shows rund um den Globus legen FALLUJAH nun 2016 mit »Dreamless« ihr Opus Magnum vor.

Website: Facebook

Fit For An Autopsy

Corrupt politicians, manipulative mainstream media, government surveillance, mass shootings, clean water shortages, religious warfare, aggressive agribusiness, climate change, GMOs and a whole host of mind-numbing problems certainly make it feel like humankind is “going to hell in a hand basket,” as they say. There may be nothing that can be done about it at this point. But at least we have a killer soundtrack.

Fit For An Autopsy’s Hellbound is the perfect score with which to watch the flames rise. Punishing, unrelenting and alternately both heavy and dissonant, the New Jersey metal band’s first album for Good Fight/eOne conjures visions of Nero vigorously attacking his fiddle, even as Rome was engulfed in fire all around him. Esteemed English actor Michael Caine delivers perhaps the best line in Christopher Nolan’s “The Dark Knight” trilogy: “Some men just want to watch the world burn

Website: Facebook