12299171_971967049509358_6266063624168425552_n

BURNIN DOWN ALASKA + ACRES + CASEY

In einer Zeit, in der bereits jede Nische lückenlos gefüllt scheint, durchbrechen BURNING DOWN ALASKA mit ihrem innovativen New Wave Hardcore scheinbar festgelegte Grundsätze einer Szene und schaffen es, die Grenzen eines klar abgesteckten Genres noch ein Stück weiter zu verschieben. Auf dem Debut „Values & Virtues“ präsentiert die Band traumhafte Melodien, komplexe, ausgereifte Gitarrenriffs, die man eher beim Indie vermuten würde, untermalt von tiefen Growls gepaart mit Shouts, die an Melodie und Gefühl, echtem Gesang zu jedem Zeit-punkt ebenbürtig sind. Am Anfang von BURNING DOWN ALASKA stand im Frühjahr 2012, nach Aussage der Band, „der Wunsch nach mehr, nach Wegen die noch niemand zuvor beschritten hat.“ Dass die fünf Recklinghäuser sich für diesen Plan eine prinzipiell schwierige Richtung ausgesucht haben, spricht deutlich für den kompromisslosen Ansatz der Band und für eine Furchtlosigkeit, die ei-nem wohl nur mit Anfang zwanzig zu eigen ist. Dass man aber keinerlei Probleme damit hat sich bereits von Beginn an aus dem Fenster zu lehnen und auch auf internationaler Ebene zu punkten weiß, zeigt zum einen die eindrucksvolle Gästeliste auf „Values & Virtues“, die Features von Michael McGough von BEING AS AN OCEAN und Michael Lawler zu verzeichnen hat, zum anderen werden die musikalischen und inhaltlichen Ambitionen auch durch den visuellen Out-put von BURNING DOWN ALASKA repräsentiert: So hat die Band nicht zuletzt den aufwendig in Szene gesetzten Videos einen Teil der großflächigen Aufmerksamkeit zu verdanken.

FB || www.facebook.com/burningdownalaska/
YT || www.youtube.com/watch?v=ypsCDdK2YsM

Acres are a 5 piece cathartic post hardcore band from Portsmouth, UK. After two years of relentless touring across the continent, the band have acquired a vastly loyal fan base. Lovers of emotionally fueled hardcore, atmospherically intense post rock or even lovers of anthemic melodic rock can all take something from their music. Having released 2 highly acclaimed EP’s in the last 3 years, Acres are close to unleashing the next chapter for the band in the form of a much sought after debut album.

FB || www.facebook.com/Acresband/
YT || www.youtube.com/watch?v=-z2SfIdo0rc

Casey are a band whose music is not defined by their image, or where they come from; how they met, or where they’ve been before now. Casey is a means of self-expression created with no underlying motive, only the wish to experience and relate. Music is their labour of love.
Debut single “Hell”, an intensely passionate composition describing the progression of grief and mourning in the wake of a failed relationship, is a flawless example of the bands commitment to producing music that is both as emotionally delicate as it is brutally relatable. Produced by Jonny Renshaw (Devil Sold His Soul, The Elijah, Rinoa) of Bandit Studios, who was enlisted to assure that the songs honest and raw aesthetic was embodied in its rich, authentic production quality, rather than a plethora of post-production effects that now seems commonplace in alternative music. “Hell” was
coupled by a beautiful one-take music video which to date has amassed more than 120,000 views; an achievement by which the band were completely overwhelmed and humbled.
Having only released one single, the success of their debut saw Casey requested for a 21 date
European tour with internationally acclaimed acts Capsize and ’68; a campaign which allowed to
promote their honest, unrefined passion for music in 8 different countries to hundreds of new fans. In
conjunction with the tour, Casey released a further two singles, “Fade” and “Teeth”, the music videos
for which have accumulated a combined total of more than 140,000 views in less than 6 months; opening doors to festivals such as Deadbolt, and the UK renowned metal and hardcore festival Ghostfest, and to interest from numerous independent label representatives.
The band are presently recording their debut album, Love Is Not Enough, at Monnow Valley Studios in Monmouth and Terra Firma Studio in Newport. The record is set for release in the first quarter of 2016.

FB || www.facebook.com/Caseytheband
YT || www.youtube.com/watch?v=gBeAYgZDkyo

12661989_1506971736275955_4541329854711215906_n

SKYWALKER + CREATE TO INSPIRE EUROPEAN TOUR + SPECIAL GUESTS

Founded in 2011, the band has release 2 EP’s (Arkham, 2011 & Babylon, 2013) and a full-length (Liberty Island, Redfield Digital, 2014), toured Europe, UK, and Canada multiple times. The guys have shared stage with the likes of Madball, Sick of it All, Defeater, For the Fallen Dreams, NOFX, Pennywise etc., and became the leading act of the young generation of Czechoslovak hardcore bands.

FB || www.facebook.com/skywalkerhc
YT || Skywalker – Island

Create to Inspire

Formed in 2012, the lads from Essex made a name for themselves in 2014 when they won the Red Bull Studios Live At Download competition, where they played alongside the likes of Aerosmith, Linkin Park, Avenged Sevenfold, and more. Heads were really turned, though, when the band released their debut EP ‘Halfway Home’, a ballsy release packed with equal measures of post-hardcore fury and clean, melodic passages.

Now, in 2016, CTI are ready to drop sophomore EP ‘Home Is Where My Heart Dies’ via Basick, with a release date of March 25th 2016.

FB || www.facebook.com/createtoinspireuk
YT || Create to Inspire – Halfway Home

 

with special guests:
Light your Anchor

NEVER BACK DOWN – Germany

Nautilus

The Venture

12716373_1728817507354529_8159336330348628748_o

Under the Radar: Salar, expanse b2b Kannitverstan, Lars Boehmer, Dr. Flow

For this instance of UndertheRadar, we bring you the some of the best local techno talent that Frankfurt has to offer.

SALAR (official) (Rhythm Convert, Amazing Records, FFM)
expanse (FFM) B2B Kannitverstan (Nürnberg)
Lars Boehmer (FFM)
Dr. Flow (Happy Dance Friends, FFM)

From 11-12, we will be giving FREE welcome shots at the door, and we will be serving shots of Jägermeister or Vodka for only 1€ at the bar ALL NIGHT LONG!

See you on the dancefloor ♥

12696900_991509160894754_7794766095329219656_o

EXCEPTION pres. Grieche & Schroeder [Struktur / Hell Beat]

// it’s time to make an EXCEPTION // it’s time for TECHNO //
_____________________________________

Grieche Offizial
[Struktur | Hell Beat | Silent Hell // Witten]
https://soundcloud.com/grieche

Schroeder Official
[Struktur | Hell Beat | Silent Hell // Witten]
https://soundcloud.com/schroeder-official

Adrian Kas
[EXCEPTION // Frankfurt]
https://soundcloud.com/adriankas

Sven Vorndamme
[EXCEPTION // Mannheim]

Alex McCookie b2b Sydney Schwarz
[EXCEPTION // Mannheim]
_____________________________________

Dreieinhalb Jahre lang hostete er den Hell Beat Podcast, in dem die bekanntesten DJs der Szene regelmäßig ihr Können zeigten. Nun hat sich der Grieche Offizial seinem neuem Projekt Struktur verpflichtet und sein kürzlich gemeinsam mit Cristian Glitch veröffentlichtes Album “Structure” wurde von der Szene (u.A. Pappenheimer, Markus Weigelt, uvm.) in höchsten Tönen gelobt. Darauf präsentiert er einen genialen “mix of Industrial, Dub, Deep, Raw, Acid Techno and their own style.”

Wir sind ebenfalls mächtig begeistert und daher holen wir den Grieche nun erstmalig nach Frankfurt, unterstützt von seinem Label-Kollegen Schroeder Official. Zusammen werden sie den Club mit ihrem neuen, modularen Technosound zum Beben bringen.

Außerdem gibt es, nach dem großartigem Feedback bei der letzten EXCEPTION, zum Ende wieder ein Goa-Set – dieses Mal schauen wir aber wie lange ihr noch könnt ;)

Eins steht somit fest: diese Nacht wird alles Bisherige in den Schatten stellen.
_____________________________________

19.03.16 // 23 Uhr // Techno & Goa Closing
Elfer Club // Klappergasse 5-7 // Frankfurt/Sachsenhausen
_____________________________________

Eintritt: bis 0:00 Uhr: 5€ | ab 0:00 Uhr: 8 €
_____________________________________
http://www.residentadvisor.net/event.aspx?804523

fjort

#AUSVERKAUFT# Fjort

„Am Ende des Tages wollen wir uns auskotzen“, sagt Sänger Chris über FJØRT. Dazu hatte das Trio in den letzten Jahren reichlich Gelegenheit. Wurden für das erste Album „D’accord“ noch jede Menge bemühte Vergleiche herangezogen, um die kolossale Soundwelt des Aachener Trios zu erfassen, heißt es kaum zwei Jahre später schlicht und ergreifend: FJØRT klingen nach FJØRT. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, hat in den letzten vier Jahren einen der erstaunlichsten und wichtigsten Werdegänge der deutschen Post-Hardcore-Welt ignoriert. Und wird vom zweiten Album „KONTAKT“ eine denkwürdige Lektion in klanggewaltigem Exorzismus erteilt bekommen.

Gegründet im Februar 2012 in Aachen, wirbelten Chris (Gitarre, Gesang), David (Bass) und Frank (Drums) schon Ende des Jahres mit einer einzigen 12“ Staub im Untergrund auf. Diese brachiale Aggression war nicht neu. Gepaart mit Melodien jedoch, die zerbrechlich durch dieses Bollwerk aus zerfetzenden Riffs, donnernden Drums und kathartisch-schmerzhaftem Geschrei mäanderten, entstand daraus etwas verstörend Schönes, etwas faszinierend Schmerzhaftes. Ernst gemeinter Emo der Neunziger, Post-Rock-Kosmen, urgewaltige Hardcore-Wucht. FJØRT nahmen sich, was sie brauchten, um ein Genre neu zu erfinden.

Das neue Album von FJØRT heißt KONTAKT und erscheint am 22. Januar 2016 auf Grand Hotel van Cleef. Das Album erscheint als CD, farbige LP (limitiert) mit Downloadcode, LP mit Downloadcode sowie als digitaler Download und iTunes Bonus Edition inkl. 2 Bonussongs.

sph

SPH Bandcontest – Regionalfinale

Erlebe die besten Newcomer-Bands des Landes!

Dich erwartet ein spannender Abend voller Live-Musik, sehenswerte Bands kämpfen um den Einzug in die nächste Runde.

Vote mit Deiner Stimme für die besten Bands des Abends und entscheide selbst, welche Bands du in der nächsten Runde wiedersehen willst. Das Gesamtergebnis setzt sich dabei aus 50% Jury- und 50% Publikumsstimmen zusammen.

Der SPH Bandcontest ist der größte Bandwettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Den Bands winken Preise im Gesamtwert von 100.000€, z. B. Musikvideos, CD-Produktionen, Tourneen, Festival-Auftritte, Workshops und Sachpreise unserer namhaften Partner (Bax-Shop, Musikmesse, Tunecore, Vision Ears, Shure, ENGL, Palmer uvm.)

SPH BANDCONTEST

Deine Stimme. Deine Musik.

PROGRAMM UND WEITERE INFOS:
http://www.sph-bandcontest.de/shows/details/1250

Unter dem genannten Link erfährst du alle Details zu den auftretenden Bands, dem Jugendschutz/Einlass und den Eintrittspreisen. Du findest dort auch den Konzertflyer und später auch einen Konzertbericht („Review“).

Tickets zur Show: www.sph-bandcontest.de/tickets

out of control

Out of Control

Out of Control geht in die 2. Runde !
< LINE UP >
___________

Dany Many
Mihau
Kevin Groover
Babba Bass
___________
Dany Many
https://www.facebook.com/DanyManyTechnoo/?fref=ts
https://soundcloud.com/danymany
___________________________________________
Mihau
https://www.facebook.com/mihautechno/?fref=ts
https://soundcloud.com/mihau-techno
___________________________________________
Kevin Groover
https://www.facebook.com/Kevin-Groover-Music-334905743258973/?fref=ts
https://soundcloud.com/groover-entertainment
____________________________________________
Babba Bass
https://www.facebook.com/Babba-Bass-378429835544054/?fref=ts
https://soundcloud.com/babba_bass
___________________________________________
Ihr wisst nicht was auf euch zukommt?!
Dann hört in unseren soundcloud Kanal rein!
Out of Control
https://soundcloud.com/out-of-control-668558876
__________________________________________
Fotograf
https://www.facebook.com/Adrian-Cohen-Photography-182665558763135/
__________________________________________
Eintritt:
Vor 0 Uhr 5€, danach 8€!
_________________________________________

ambivalent

Ambivalent Events Labelnight w/ Sedee

Wir haben ein festes Dach über dem Kopf und möchten dies gemeinsam mit euch und einem großen Paukenschlag zelebrieren!
Am 05.03.2016 findet die erste ambivalent events Labelnight in unserer neuen Residenz, dem Elfer in Frankfurt Sachsenhausen, statt. Neben stilsicherem, unaufdringlich treibendem Techno und House präsentieren wir euch wieder diverse Artworks aus unserer hauseigenen Kreativschmiede.
Musikalisch haben wir interessante Unterstützung ins Boot geholt.
Wir freuen uns euch Sedee präsentieren zu dürfen. Das Mannheimer Duo, bestehend aus Sebastian Werle und David Nicolas, haben mit ihrem neuen Vinyl exklusiven Release auf Malonian erneut ein Zeichen setzen können. Nebst weiteren Veröffentlichungen auf 87 Records, Medeia Records oder Valiosa Recordings, waren die beiden Mannheimer ein Geheimtipp auf der Timewarp 2014 & 2015. Auch das Sonus Festival in Kroatien wurde durch ihre musikalische Darbietung bereichert.
Unsere beiden Residents Stefan Wietoska und Dominik Konrad komplettieren den Abend.

antanzen

Antanzen – Deep Ocean

Aufgepasst und *Arrr* Angetanzt,

wir wussten doch alle, dass wir irgendwann unser geliebtes Elfer versenken. Bereits bei unserer vierten Sause hätten damit aber nicht mal unsre alten Hasen Moby Mel & Kätpn Melomex gerechnet. Seid dabei, wenn wir zu einem feucht-fröhlichen Gewusel auf Tauchstation gehen! Zu erwarten habt ihr Tiefseeturbulenzen der besonderen Art auf unserer bestens geschmückten Meeresgrund-Tanzwüste. Solltet ihr zu viel Wasser schlucken, trinkt mit dem alten Melomex ein Becher’chen Rum in unserer Wilden Kajüte.

♠♠ Specials ♠♠

– Eine neonlicht-verstrahlte Tiefseewelt, veralgt und mit so manchen alten Wracks zum erforschen. Wunderbar geeignet zum abtauchen und lostanzen
– Unsere “Wilde Kajüte”-Chillout Lounge, in der ihr über die Planke geht, solltet ihr die letzten Peps genommen haben
– Ein dank der We Call It Love-Gang völlig aufgemotztes Elfer 2.0, renoviert & mit sweeter, neuer Anlage versehen
– Süße köstlichkeiten des Meeres
– Am Schminkstand könnt ihr euer Gesicht an Medusa, Cthulhu oder Spongebob angleichen lassen

♫♫ An den Decks ♫♫

Markus Haase (Discommunity)
https://soundcloud.com/markus-haase

Emma.Nuel (We Call It Love l Saved)
https://soundcloud.com/nuelmusic

Mel (Antanzen l Soulkitchen)
https://soundcloud.com/meltothemel

Melomex (Antanzen)
https://soundcloud.com/max-r-mer

Mit freundlicher Unterstützung und bestem Dank ans Kollektiv Schmeisinger :)

1 9 10 11 12 13 14